Vorsicht Falle!

 

 

Letzte Woche rief mich Norma an.

 

Sie hatte ein Problem. 

 

Es hieß Titan-Trade und war ein Anbieter von Binären Optionen. 

Dort hatte man sie mit einem Bonus auf ihre nächste Einzahlung

gelockt. Satte 100%.

 

Da macht doch jeder mit, oder???

 

Liebe Freunde, männlicher und weiblicher Natur -- 

lasst die Finger vom Bonus eines jeden Anbieters

von Binären Optionen.

 

Norma hatte diesen angenommen und 2000€ eingezahlt 

Freunde jeglichen Geschlechts!

NIEMALS mehr als 1000€ in ein Konto für Binäre Optionen

einzahlen. 

 

Nun muss man sagen, dass die Leute von Titan-Trade lange

auf Norma eingeredet und sogar die Hilfe eines Senior Managers

mit angeboten hatte. Damit Norma mehr Gewinne machen kann.

 

Super!

Norma bekam die Hilfe, aber leider gab es mehr Verluste.

 

Sie dachte allerdings: "Pustekuchen. Ich habe doch 2.000€

Bpnus. Wenn die weg sind, shit wat drup, "

 

So hatten andere auch gedacht.

Falsch gedacht.

 

Denn die Kameraden der Binären Front geben den Bonus dafür, dass 

man kräftig tradet. Und zwar wirklich kräftig. 

 

Eigentlich so kräftig, dass dieser Bonus gar nicht zu verdienen ist.

Ich jedenfalls hatte noch nie einen Bpnus bei Binären Optionen Anbietern 

vollständig abarbeiten können.

 

Bei unseren Forex-Brokern aber bisher jeden Bonus.

 

Jedenfalls bekam Norma kalte Füße und wollte ihr Geld zurück.

Wenigstens die Einzahlung.

 

Aber da stellte sich Titan Trade quer. Ist nicht. 
Sie solle noch mehr einzahlen und mehr traden, um den Bonus

zu verdienen und dann bekäme sie auch die Einzahlung wieder.

Denn zuerst wurde ihr Barkonto getradet und erst anschließend der Bonus.

 

Wie man weiter sieht, hat Titan Trade auch andere Leute schon kräftig verärgert. Ein Kollege klagt sogar, dass er 7000€ Eigenkapital nicht mal

mehr zurück bekommen würde.

 

Titan-Trade --- eine böse Falle.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

wenn wirklich Geld verdient werden soll, dann empfehle ich

FOREX. 

 

  • Weil Forex.Broker nicht an den Verlusten ihres Kunden, sondern durch Gebühren am Handelsaufkommen des Traders verdienen.
  • Weil kein Zeitlimit den Handel vorzeitig beenden kann
  • Weil Forex-Anbieter echte Broker sind
  • Weil man Forex-Konto fast wie ein Sparbuch behandeln kann - nur das die Zinsen enorm hoch sein können.
  • weil man sein Risiko minimieren kann.
  • weil der Forex-Broker in der Regel auch auszahlt

Natürlich darf ich nicht vergessen zu erwähnen, dass der Handel an oder um die Börse zu erheblichen Verlusten führen kann. Wenn man die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen nicht beachtet, sogar bis zum Totalverlust des Kontos.

 

 

So ist es!

 

Ferdinand Schlüter

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Catherina Mcqueeney (Freitag, 03 Februar 2017 11:33)


    It's great that you are getting ideas from this article as well as from our dialogue made at this time.

  • #2

    Warner Castillo (Samstag, 04 Februar 2017 15:09)


    Today, I went to the beachfront with my kids. I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said "You can hear the ocean if you put this to your ear." She placed the shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is totally off topic but I had to tell someone!

  • #3

    Bart Hollins (Montag, 06 Februar 2017 21:54)


    You could definitely see your skills within the work you write. The sector hopes for more passionate writers such as you who are not afraid to mention how they believe. At all times go after your heart.

  • #4

    Carli Surber (Dienstag, 07 Februar 2017 03:08)


    It's amazing in support of me to have a site, which is useful in favor of my experience. thanks admin

  • #5

    Ela Harwood (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:44)


    Good day! This is my first comment here so I just wanted to give a quick shout out and tell you I genuinely enjoy reading your posts. Can you recommend any other blogs/websites/forums that go over the same topics? Thanks a ton!

  • #6

    Vania Serra (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:23)


    Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You clearly know what youre talking about, why waste your intelligence on just posting videos to your weblog when you could be giving us something enlightening to read?

  • #7

    Monte Buhl (Freitag, 10 Februar 2017 05:36)


    Great site you have here but I was curious about if you knew of any community forums that cover the same topics discussed in this article? I'd really like to be a part of online community where I can get opinions from other experienced people that share the same interest. If you have any recommendations, please let me know. Cheers!